Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Stadtnachrichten

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Lehrkräfte der Musikschule Schramberg musizieren


Instrumentallehrer der Musikschule Schramberg geben am kommenden Sonntag, den 18.10.2020 um 17.00 Uhr ein Konzert.

Die Veranstaltung, die normalerweise im Atelier der GWRS – Sulgen stattfindet, findet coronabedingt in der Aula des Gymnasiums statt.

Neben Ludwig v. Beethoven, der dieses Jahr seinen 250. Geburtstag feiert, stehen mit Frederic Chopin und Jaques Ibert auch Werke des 19. Jahrhunderts auf dem Programm. Die Lehrkräfte der Musikschule widmen sich aber auch zeitgenössischen Komponisten. Mit Mike Mower (*1958) und Frank Michael (*1943) stehen zwei noch lebhafte Komponisten auf dem Programm, die dem Konzertabend einen besonderen Akzent verleihen.
Neben dem Klavier (Lydia Brückmann, Ute Haas-Woelke, Yanica Hristova) sind auch die Mandoline (Frank Scheuerle), die Violine (Martin Hafner), das Cello (Andreas Roßmy) und die Querflöte (Karin Krell) im Konzertprogramm vertreten.
Ein Novum ist die Harfe (Jochen Stübenrath) an unserer Musikschule, wir berichteten bereits. In einem Trio von Jaques Ibert mit Violine und Flöte wird dieses neue Instrument zu hören sein.
Einen groovigen, jazzigen Schlusspunkt setzt schließlich die Lehrerband (Edgar Bühler, Meinrad Löffler, Max Schmieder) der Musikschule Schramberg.

Interessierte Zuhörer sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.

Lehrerkonzert
Bild: Musikschule Schramberg

Von links:
Martin Hafner(Violine), Jochen Stübenrath (Harfe) und Karin Krell (Flöte)

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK