Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Stadtnachrichten

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachricht

Die „Kleinen (Natur-)Forscher“ sind wieder auf Entdeckungstour


Aus Milch wird Käse, aber wie? Und Wie geht die Zeit? Auf all diese und noch andere spannenden Fragen gibt es in den Osterferien interessante Antworten. Wie bereits in den Jahren zuvor steht auch in diesem Jahr bei den Familienfreundlichen Ferienorten, zu denen auch Schramberg gehört, wieder alles unter dem Motto „Kleine (Natur-)Forscher“.

Los geht´s am Sonntag, 14.04. um 11 Uhr mit der Kinderführung im Eisenbahnmuseum Schwarzwald.  Bei der speziell auf Kinder ausgerichteten Führung erfährt man viel Interessantes über die rund 900 Eisenbahnmodelle der weltgrößten Spur-II-Sammlung.

„Aus Milch wird Käse, aber wie?“ heißt es dann am Dienstag, 16.04. für Groß und Klein auf dem Mooshof in Schramberg-Tennenbronn. Unter fachkundiger Führung wird um 14 Uhr Einblick in die Käseherstellung und die Lagerung im Keller gewährt.
Kulinarisch geht es am Donnerstag, 18.04. weiter. Bei einer Kräuterführung um 11 Uhr auf dem Christleshof in Schramberg-Tennenbronn werden die neun Kräuter für die Gründonnerstagsuppe gesammelt und anschließend zu einer schmackhaften Suppe zubereitet.

Auf die Frage „Warum messen wir die Zeit und wie funktioniert eigentlich eine Uhr“ geben wir am Mittwoch, 24.04. um 14 Uhr eine Antwort. Dazu wird die Uhrenausstellung und das Uhrendepot des Stadtmuseums erforscht und im Anschluss darf jedes Kind seine eigene Uhr gestalten.

Spannende Geschichten über den Schlossberg, die Burgruine Hohenschramberg und seine damaligen Bewohnern gibt es am Samstag, 27.04. um 14 Uhr während der Burgführung „Ritter, Räuber und Adelsleute auf der Burgruine Hohenschramberg. 

Die Anmeldung zum Ferienprogramm ist bei der Tourist-Information in Schramberg-Tennenbronn unter Tel. +49 (0) 7729/926028 erforderlich. Die Anmeldung zum Ferienprogramm Wie geht die Zeit im Stadtmuseum unter Tel. +49 (0) 74 22/29-266. Anmeldung zur Kräuterführung bei Anita Aberle-Schwenk unter Tel. +49 (0) 7729/8408.

Weitere Informationen und Veranstaltungen finden Sie unter www.schramberg.de.

Forscher

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK