Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Stadtnachrichten

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Stadtnachricht

Pfeffer!MINT - Jugendliche erkunden Schramberger Firmen


Pfeffer!MINT  - Jugendliche erkunden Schramberger Firmen


Pfeffer dein Wissen! hieß es letzte Woche für 50 Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren, die in der letzten Sommerferienwoche nochmal so richtig Gas gegeben haben. Nachdem die Jugendlichen beim gemeinsamen Kick-Off bei der Zipline Area in Schiltach mit viel Action in die Woche gestartet sind ging es anschließend mit den unterschiedlichsten Einblicken in die Welt der Schramberger Unternehmen, Institute und Betriebe weiter. Die Jugendlichen starteten jeden Tag mit einem gesunden Frühstück so dass diese gestärkt in den Tag gehen konnten.  Am späten Nachmittag fand zum Abschluss nochmal ein gemeinsames Essen statt.

In spannenden Workshops bekamen die Jugendlichen das passende Know-how vermittelt. Dafür dass keine Langeweile aufkam, sorgte ein abwechslungsreicher Stundenplan, bei dem die Jugendlichen sich bereits bei der Anmeldung für die unterschiedlichsten Angebote entscheiden konnten. Die Jugendlichen konnten in der letzten Woche herausfinden was ihnen Spaß macht und wo ihre Fertigkeiten liegen.

Pfeffer!MINT fand dieses Jahr bereits zum vierten Mal statt. Das JUKS³ freut sich über die unkomplizierte und verlässliche Zusammenarbeit mit den Unternehmen. Man ist jedes Jahr von dem Engagement und dem Einsatz begeistert und bedankt sich, dass jährlich viele Schramberger Unternehmen, Betriebe und Institute mit dabei sind und den Jugendlichen ein Einblick hinter die Kulissen ermöglicht wird.
 
Luftsportverein Winzeln
Der Luftsportverein war in diesem Jahr zum ersten Mal dabei. Hoch hinaus ging es für alle TeilnehmerInnen bei einem Flug im Segelflieger. Natürlich war auch das Kennenlernen der Flugtechnik ein Programmpunkt auf dem Flugplatz in Winzeln.
 
Schreinerei Graf
Viel Spaß hatten die Jugendlichen bei der Schreinerei Graf. Hier konnten sie ihr eigenes Möbelstück anfertigen. Wer schnell genug war, hatte sogar noch Zeit ein eigenes Spiel herzustellen.
 
Kern Liebers GmbH & Co. KG
Gleich zwei Tage konnten die TeilnehmerInnen einen Ausflug in die Metallwelt machen. Unter anderem lernten die Jugendlichen selbst eine CNC-Maschine zu programmieren und die Abläufe zu verstehen.
 
MS Schramberg
Gemeinsam mit den Auszubildenden der MS-Schramberg lernten die Jugendlichen wie Magnete hergestellt werden und wo diese überall zum Einsatz kommen.
 
Kreissparkasse Rottweil
Auch beim Bewerbertraining der Kreissparkasse bekamen die TeilnehmerInnen viele Antworten auf ihre Fragen wie z. B. wie bewerbe ich mich richtig? Und wie finde ich meinen Traumjob?
 
Schweizer Electronic AG
Bei der Schweizer Electronic AG konnten die Jugendlichen schnuppern wie die Auszubildenden in der Lehrwerkstatt arbeiten. Unter Anleitung wurde ein Stiftehalter aus Stahl angefertigt.
 
Hitcom New Media GmbH
Ein Angebot für angehende Computercracks! Während der Gestaltung eines eigenen Browsergames lernten die TeilnehmerInnen auch gleich erste Schritte der Web-Programmierung.
 
HECO-Schrauben GmbH & Co. KG
Beim Ausflug in die Welt der Schrauben konnten die Jugendlichen entdecken, was die Welt zusammen hält. Während einer Betriebsbesichtigung haben sie erfahren wie die Schrauben produziert werden. Am Ende wurden die Jugendlichen dann noch selbst zum „Schrauber“.
 
hansgrohe
„Abtauchen“ konnten die TeilnehmerInnen beim Workshop von hansgrohe. Nachdem sie bei der Entwicklung eines neuen Projektes unterstützen konnten, ging es anschließend  zum Duschtest.
 
Brugger GmbH Magnetsysteme
In die spannende Welt der Magnettechnik konnten die TeilnehmerInnen bei Brugger GmbH Magnetsysteme eintauchen. Magnetisch und gleichzeitig praktisch war das Motto an zwei Workshoptagen.
 
Junghans microtec GmbH
Gemeinsam mit den Fachleuten aus der Lehrwerkstatt durften auch hier die Jugendlichen erfahren wie eine CNC-Maschine funktioniert und wie man diese programmiert. Am Ende stellten die Jugendlichen noch ihr eigenes Mühlespiel her.
 
Trumpf Laser GmbH
Ob ein Gabelstapler nur mit Luft betrieben werden kann lernten die TeilnehmerInnen bei Trumpf Laser GmbH. Zusammen mit Auszubildenden bauten die Jugendlichen ihren eigenen Gabelstapler.
 
Engeser GmbH
Auch die Firma Engeser GmbH ermöglicht einigen Jugendliche hinter die Kulissen zu blicken. Außerdem fanden die Jugendlichen heraus wo überall Hightech-Kabelhülsen zum Einsatz kommen.
 
Zum Abschluss einer abwechslungsreichen Woche mit vielen unterschiedlichen Einblicken,  besuchten alle TeilnehmerInnen gemeinsam das Porsche-Museum in Stuttgart.
Pfeffermint

Schon jetzt freuen wir uns auf eine weitere Auflage von Pfeffer!MINT und hoffen, auch dann wieder viele Firmen, Unternehmen und Institute für dieses tolle Projekt gewinnen zu können.  Denn nur mit deren Unterstützung ist es möglich diese Ferienwoche für die Jugendlichen vielfältige und wertvolle zu gestalten.

Pfeffermint

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK