Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Veranstaltung Kulturbesen

Unsere Stadt

Aktuelles & Service

Veranstaltung

Sonderausstellung "Black Forest 4.0"

Sonderausstellung Black Forest 4.0
So, 15. Oktober 2017 bis Mo, 15. Oktober 2018
10:00 Uhr
Eröffnung am 15.10.

Familie Haas - Revolutionäre aus dem Schwarzwald.
Schwarzwald. Tradition und Moderne prallen aufeinander und machen Platz für neue Hingucker.
^
Beschreibung
Der Schwarzwald ist längst mehr als Bollenhut und Kirschtorte.
Ideenreich und vielfältig präsentiert sich der junge Schwarzwald heutzutage und macht Schluss mit dem Klischee zu dieser Region. Immer mehr kreative Köpfe aus Handwerk, Kunst, Mode und den kulinarischen Bereichen erkennen wie gut Moderne und Tradition zusammenpassen und erfinden den Schwarzwald sozusagen neu. Begriffe wie HEIMAT und SCHWARZWALD wurden von ihnen in den letzten Jahren radikal entstaubt und erscheinen nun frisch und modern. Gekonnt aufpolierte Tradition wird dabei zum Hingucker. Schwarzwald-Tradition und Moderne prallen aufeinander und machen somit Platz für neue Ansichten. Man könnte meinen, dass da eine neue, frische Heimatbewegung entsteht - von jungen Menschen geprägt, die sich ohne „Wenn und Aber“ zu ihrer Heimat Schwarzwald bekennen.
Begonnen hat alles mit der „Familie Haas“ (Fa. Rombach & Haas) aus Schonach, die vor Jahren mit der Modernisierung der Kuckucksuhr für unruhige Zeiten im beschaulichen Schwarzwald sorgte und ein typisches Schwarzwälder Markenzeichen, die Kuckucksuhr, neu definierte. Die Kombination aus 300 jähriger Schwarzwälder Uhrmacherkunst und modernem Design war schlichtweg revolutionär. Das Innenleben der Uhren bestand aus traditioneller Mechanik - Schwarzwälder Wertarbeit - was Ingolf Haas, Geschäftsführer von Rombach & Haas stets wichtig war. Anfangs waren Haas moderne Uhren völlig umstritten. Als er vor elf Jahren die ersten Modelle auf Messen präsentierte, sei er von einigen Besuchern regelrecht angegriffen worden: "Die haben uns richtig beleidigt und gesagt, „das geht nicht, das könnt ihr nicht machen, ihr macht alles kaputt!“ Wir haben aber gleichzeitig auch die andere Seite erfahren dürfen. Leute, die uns als genial bezeichnet und gesagt haben, „Mensch, endlich macht mal jemand dieses typisch deutsche Produkt anders“ - O-Ton Ingolf Haas.
Der Erfolg seiner modernen Uhren, so meint er, basiert gerade auf der fast 300-jährigen Geschichte und der allgemeinen Bekanntheit der Kuckucksuhr: "Jeder weiß, was eine Kuckucksuhr ist, und die meisten wissen, dass sie aus dem Schwarzwald kommt. Und jetzt hat jemand den Mut und hat daran etwas verändert, ein bisschen poppig produziert und passend zum heutigen Wohnraum gemacht."

 

Damit sich die Gäste aber auch die Einheimischen aus der Region ein Bild über diese Entwicklung im neuen Schwarzwald machen können, wie Schwarzwald-Tradition und -Moderne aufeinander treffen zeigt das Auto und Uhrenmuseum in Schramberg in seiner neuen Sonderausstellung: „Schwarzwald 4.0 – Familie Haas die Revolutionäre aus dem Schwarzwald“.

Mit einem interessanten und intensiven Blick auf das Schaffen der Familie Haas, die zu den Wegbereitern des modernen Schwarzwald gehören, versucht das Museum einen Teil dieses neuen Heimatgefühls aufzufangen.

Ingolf und Conny Haas zeigen außergewöhnliche und sehenswerte Unikate aber auch künstlerische Uhren aus der aktuellen Produktion. Schwarzwald-Heimat und -Neuzeit erlebt man auch in den Bildern von Selina Haas (Tochter). Farbenfrohe Schwarzwaldstimmungen mit tiefer Sehnsucht nach Heimat und Geborgenheit. Sie gehört zu den ersten Fotokünstlerinnen im Schwarzwald, die das Thema "Schwarzwald" mit all seiner Tradition, Romantik und Symbolik in ein neues Licht rückte und Platz für neue Ansichten machte. "Enya Haas, der jüngste Spross der Familie, seines Zeichen Musiker und Komponist, verzaubert die Gäste mit wunderschöner Pianomusik. Sein Anliegen ist es den Schwarzwald musikalisch aufzuspüren, ihn einzufangen und ihm ein musikalisches Gesicht zu verleihen.
^
Veranstaltungsort
ErfinderZeiten: Auto- und Uhrenmuseum
Gewerbepark H.A.U. 3/5
78713 Schramberg
Stadtteil: Talstadt
Im Gewerbepark H.A.U. 3/5
^
Hinweise
  • wetterunabhängige Veranstaltung
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK