Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube

Urlaub im Schwarzwald

Tourismus, Urlaub, Service, Schramberg im Schwarzwald

Aktuell

Die Kulinarische Kilbewanderung in Schramberg im Schwarzwald


Eine kulinarische Wanderung entlang der AugenBlick-Runde zur Kilbe

Hit isch Kilbe, moarn isch Kilbe, bis am Middwoch Obend … auch dieses Jahr feiert Schramberg die alteingesessene Tradition der Kilbe. Mit einer Besonderheit: Auf einer Strecke von etwa acht Kilometern erwarten die Wanderer der „Kulinarischen Kilbewanderung“ leckere Köstlichkeiten. Wie der Name schon vermuten lässt, geht es in vier Stunden um ein kulinarisches Erlebnis in drei Gängen. In Kombination mit der sehenswerten AugenBlick-Runde wird diese Erfahrung zu einem echten Highlight, für das Sie etwa vier stunden Zeit einplanen sollten.
Die Stadt Schramberg lädt Sie und Ihre Familie dazu herzlichst ein. Am 18. Oktober 2020 startet die Wanderung mit drei Gruppen. Die erste Gruppe um 11 Uhr, die zweite um 11:45 Uhr und die dritte um 12:30 Uhr. Die Hygiene Bestimmungen müssen dabei natürlich dauerhaft eingehalten werden. Kosten pro Person inklusive Menü, Aperitif und Getränk zum Hauptgang liegen bei 20 Euro. Weitere Informationen zur Strecke und zum Ticketverkauf finden Sie hier

Die Tradition der Kilbe im Schwarzwald

In diesem Jahr wird die Kilbe vom 17. Bis zum 21. Oktober in Schramberg im Schwarzwald gefeiert. Das Kilbesingen ist eine Tradition aus alten Zeiten, die bis zur vorderösterreichischen Herrschaft Schramberg zurückreicht. Start ist immer am 3. Samstag im Oktober bis, wie in dem Lied besungen zum nächsten Mittwoch. In dieser Zeit ziehen Kinder mit Ihren Laternen traditionell von Haus zu Haus um zu singen und sich dabei ein paar Guzle zu verdienen. Mit Guzle waren früher eher Äpfel, Birnen und Walnüsse gemeint. In modernen Zeiten erwarten die Kinder jedoch wahrscheinlich eher etwas Süßes wie Schokoriegel, Gummibärchen oder etwas Saures. Oder was meinen Sie? Zum Bedauern vieler alteingesessener Schramberger ist der Brauch selbst in der traditionsreichen Gegend um Tennenbronn rückläufig.

Das Kilbesingen in Schramberg im Schwarzwald

Leider können wir Ihnen nicht versprechen, dass die Kleinen auf Ihrer Türschwelle erscheinen werden, doch sollte es so sein, sind Sie ja jetzt darauf vorbereitet. 
Schramberg ist eine Talstadt im Schwarzwald die für Traditionen bekannt ist. Vor allem in Tennebronn werden diese noch ausgiebig ausgeübt. So auch zum Beispiel die schwäbisch-alemannische Fasnet. Besuchen Sie uns bei Schiltach, Lauterbach, Hegau und Furtwangen und feiern Sie die Kilbe mit uns. Oder Besuchen Sie ein unserer Museen, wie etwa das Stadtmuseum Schramberg oder das Dieselmuseum. Wir freuen uns auf Sie!

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK