Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Weckersammlung im Stadtmuseum Schramberg

Urlaub im Schwarzwald

Faszination Technik, Schramberg im Schwarzwald

Dem Wecker auf der Spur

,Nicht die ty­pi­sche Schwarz­wal­d­uhr hat Schram­berg im Schwarzwald als Uh­ren­stadt be­rühmt ge­macht, son­dern We­cker, Arm­band­uh­ren, Funk­uh­ren. Für diese Pro­duk­te stand und steht in Schram­berg vor allem der Name Jung­hans.
Die Uhren spiel­ten die wich­tigs­te Rolle für die In­dus­tria­li­sie­rung Schram­bergs. Nach­fol­ger sind heute die zahl­rei­chen fein­me­cha­ni­schen Be­trie­be in Schram­berg.

Die Uh­ren­ab­tei­lung im Schram­ber­ger Stadt­mu­se­um ver­an­schau­licht die fort­schrei­ten­de In­dus­tria­li­sie­rung Schram­bergs und ihre Aus­wir­kun­gen auf die Stadt­ent­wick­lung sowie die Ar­beits- und Le­bens­ver­hält­nis­se der Be­völ­ke­rung im Schwarzwald. Ein wei­te­rer Be­reich ist der haus­ge­werb­li­chen Uh­ren­her­stel­lung ge­wid­met.

Uhren am lau­fen­den Band

1861 grün­de­te Er­hard Jung­hans d. Ä. die Uh­ren­fa­brik Jung­hans. Neue Pro­duk­ti­ons­me­tho­den kup­fer­ten die Ge­brü­der Jung­hans bei ame­ri­ka­ni­schen Uh­ren­her­stel­lern ab. Ab 1874 hal­ten Se­ri­en­fer­ti­gung, Fließ­band­ar­beit und Ak­kord­ar­beit in Schram­berg Ein­zug. Um 1900 waren bei Jung­hans mehr als 5000 Men­schen be­schäf­tigt. Die Firma im Schwarzwald war zu jener Zeit welt­grö­ß­ter Uh­ren­pro­du­zent. Heut­zu­ta­ge hat Jung­hans für Schram­berg an wirt­schaft­li­cher Be­deu­tung ver­lo­ren und pro­du­ziert in klei­nem Um­fang – die Marke je­doch ist immer noch welt­be­kannt.

Be­ein­dru­cken­des Aus­stel­lungs­stück ist die fast fünf Meter hohe Ar­thur Jung­hans'sche Kunst­uhr, 1900 von dem Nürn­ber­ger Ho­fuhr­ma­cher Gus­tav Speck­hart im Auf­trag von Jung­hans für die Welt­aus­stel­lung in Paris ge­baut.

Vor­läu­fer der in­dus­tri­el­len Fer­ti­gung

Ein Aus­stel­lungs­be­reich wid­met sich der Schwarz­wal­d­uhr und do­ku­men­tiert die haus­ge­werb­li­che Uh­ren­her­stel­lung, die im 18. und 19. Jahr­hun­dert eine wich­ti­ge Er­werbs­quel­le in die­ser Re­gi­on war. Dabei wer­den ihre Ent­ste­hung, die Ar­beits- und Le­bens­be­din­gun­gen der Uhr­ma­cher und Schild­ma­ler, das Ver­triebs­sys­tem und die tech­ni­sche Ent­wick­lung im Schwarzwald er­läu­tert.

Nicht nur die spektakuläre Natur der Region mittlerer Schwarzwald, sondern auch das große Angebot an Kultur und Museen macht Schramberg im Schwarzwald zu einem attraktiven Ferienziel für Familien. Hier wird Ihr Urlaub einzigartig!


Schramberg-Talstadt Stadtmuseum Wecker

Tourist-Information

Wir sind für Sie da!

Bürgerservice und Tourist-Information Talstadt
Telefon: 07422 29-215 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK