Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
  • Youtube
Kloster Heiligenbronn in Schramberg-Heiligenbronn

Urlaub im Schwarzwald

Schwarzwald, Urlaub, Tourismus, Schramberg

Am heiligen Brunnen

Frü­her war Hei­li­gen­bronn ein Sumpf­ge­biet mit vie­len Bä­chen und Quel­len. Einer die­ser Quel­len wurde eine heil­brin­gen­de Wir­kung zu­ge­schrie­ben, so wurde Hei­li­gen­bronn zu einem Wall­fahrts­ort. Die Quel­le nann­te man „hei­li­ger Brun­nen“, dar­über wurde eine klei­ne Ka­pel­le er­rich­tet. Im Jahr 1385 wird Hei­li­gen­bronn erst­mals in einer Ur­kun­de er­wähnt. Ein Fran­zis­ka­ner Mönch na­mens Kon­rad er­warb hier ein Stück Land. Seine Auf­ga­be sah Bru­der Kon­rad in der seel­sor­ge­ri­schen Be­treu­ung der Men­schen, die zu die­sem se­gens­rei­chen Ort kamen.
Schon bald wur­den im Klos­ter Wai­sen­kin­der und wenig spä­ter die ers­ten taub­stum­men und blin­den Kin­der auf­ge­nom­men.

Leben Jesu: Das Evan­ge­li­um ohne Worte
Für den pe­rua­ni­schen Künst­ler Raul Cas­tro (geb. 1937 in Cusco/Peru) war das Klos­ter Hei­li­gen­bronn im Schwarz­wald viele Jahre ein Le­bens­ort. Wäh­rend sei­ner Auf­ent­hal­te schuf er von 1987 bis 1994 drei Fi­gu­ren­zy­klen aus Ton. Die 250 aus­drucks­star­ken Fi­gu­ren er­zäh­len vom Leben Jesu, über seine Kind­heit, sein öf­fent­li­ches Wir­ken sowie die Lei­dens­ge­schich­te.

Im Haus Le­bens­quell der Stif­tung St. Fran­zis­kus Hei­li­gen­bronn im Schwarz­wald haben die Ton­fi­gu­ren einen stän­di­gen Aus­stel­lungs­raum ge­fun­den. Nach Ab­spra­che kann der Fi­gu­ren­zy­klus be­sich­tigt wer­den. Wer im Haus Le­bens­quell Se­mi­na­re, Kurse, Ex­er­zi­ti­en oder Be­sin­nungs­ta­ge be­sucht, der kann sich von den klei­nen Kunst­wer­ken täg­lich in­spi­rie­ren las­sen.

Das Klos­ter Hei­li­gen­bronn im Schwarz­wald ge­hört zu den vie­len Se­hens­wür­dig­kei­ten in der Re­gi­on Schwarz­wald rund um Schram­berg. Der Schwarz­wald ge­hört zu den schöns­ten Fe­ri­en­re­gio­nen Deutsch­lands und zieht jähr­lich zahl­rei­che Wan­de­rer, Na­tur­lieb­ha­ber und Fa­mi­li­en mit Kin­dern im Ur­laub an!

Im Klos­ter Hei­li­gen­bronn sind auch Wall­fah­rer herz­lich will­kom­men.
  • Klos­ter Hei­li­gen­bronn
    Klos­ter 3
    78713 Schram­berg-Hei­li­gen­bronn
    Te­le­fon: 07422 5693402
    www.​klos­ter-hei­li­gen­bronn.​de
  • In der Regel ist die Aus­stel­lung an Sonn- und Fei­er­ta­gen von 14.30 bis 16.30 Uhr ge­öff­net.
  • Füh­run­gen an der Wall­fahrts­kir­che, auf dem Ge­län­de von Klos­ter und Stif­tung und in der Ton­fi­gu­ren-Aus­stel­lung "Leben Jesu" kön­nen im Ko­or­di­na­ti­ons­bü­ro des Klos­ters an­ge­fragt wer­den.

Historischer Rundgang mit Audioguide

um das Kloster- und Stiftungsgelände

Führungen

 an der Wall­fahrts­kir­che, auf dem Ge­län­de von Klos­ter und Stif­tung und in der Ton­fi­gu­ren-Aus­stel­lung "Leben Jesu" kön­nen im Ko­or­di­na­ti­ons­bü­ro des Klos­ters an­ge­fragt wer­den.

Stiftung St. Franziskus Heiligenbronn...

...hilft leben.
Mehr Information

Tourist-Information

Wir sind für Sie da!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook Logo Facebook und  Instagram Logo  Instagram!

Bürgerservice und Tourist-Information Talstadt
Telefon: 07422 29-215 
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK