Navigation anzeigen
  • Seite drucken
  • Lage & Anfahrt
  • Facebook
Burgblick

Urlaub im Schwarzwald

Anschauen & Erleben

Höhengefühle in Schramberg

Über Jahr­hun­der­te waren die Fel­sen hoch über der Schiltach be­gehr­te Plät­ze für die Bur­gen von Rit­tern und Adels­ge­schlech­tern, die sich so ihre Herr­schafts­ge­bie­te am Ost­rand des Schwarz­walds si­cherten. So gibt es gleich fünf Burg­rui­nen bzw. ihre Mau­er­res­te nahe Schram­berg zu ent­de­cken: Die Ho­hen­schram­berg und Schilteck er­he­ben sich nörd­lich der Stadt, Rich­tung Schiltach. Die Burg­rui­ne Fal­ken­stein, die Rui­ne Ram­stein und Ruine Ber­neck lie­gen im Ber­neck­tal süd­lich der Stadt, Rich­tung Schram­berg-Ten­nen­bronn.

Bur­gen­ro­man­tik zu Fuß ent­de­cken

Der Auf­stieg zu den fünf Burg­rui­nen Schram­bergs lohnt sich. Meist ver­wun­schen lie­gen sie in­mit­ten von Wald und Fels, schön sind die Aus­bli­cke auf Schwarz­wald und Schram­berg. Be­ein­dru­ckend ist die Ho­hen­schram­berg, mit Ab­stand die mäch­tigs­te Burg­an­la­ge. Auch an der Fal­ken­stein und Schilteck lässt sich noch das Burg­le­ben er­ah­nen. Von den Bur­gen Ram­stein und Ber­neck fin­den sich je­doch nur noch ei­ni­ge Mau­er­res­te im Wald.

Die Rui­nen sind außer der Ho­hen­schram­berg nur zu Fuß zu ent­de­cken. Wan­der­tipps nennt die Bro­schü­re "Wan­der­zeit in Schiltach und Schram­berg" oder Sie schau­en auf un­se­rer Wan­der­sei­te: Wan­der­tipps rund um Schram­berg 

Tipp für Bur­gen­lieb­ha­ber: Das Stadt­mu­se­um Schram­berg zeigt in der Bur­gen­ab­tei­lung Fund­stü­cke aus Aus­gra­bun­gen. In der pri­va­ten Bur­gen­aus­stel­lung von Horst Heß ist ein Mo­dell der Ho­hen­schram­berg zu sehen.

Übernachten an der Burg

Von der stattlichen Burgruine Hohenschramberg oberhalb der Schiltach sind die Ausblicke schon Reisegrund genug. Zu Füßen liegt einem aber auch ein wunderschönes Wandergebiet rund um Schramberg. Angebot mit Übernachtung im Burgstüble: Zweitägige Burgenwanderung

Rauf auf den Turm

Ist die Turmfahne auf der Schilteck gehisst? Dann können Sie auf den Turm steigen. Von Mai bis Oktober, immer sonntags bei schönem Wetter, ist er geöffnet.

Drei Burgen an einem Tag

Auf der 12,5 Kilometer langen Rundwanderung "Durch das wildromantische Bernecktal" erklimmen Sie die Falkenstein, die Ramstein und die Berneck. Felsig sind oft die Wege, trittsicher sollte man sein. Ein Höhenvergnügen der Extraklasse.

Tourist-Information

Wir sind für Sie da!

Bürgerservice und Tourist-Information Talstadt
Telefon: 07422 29-215