Stadtnachricht

Existenzgründungsberatung der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg am 09. Oktober im Rathaus


Sie möchten sich vielleicht selbstständig machen? Die Gründung eines Unternehmens muss gut durchdacht sein:

Funktioniert meine Idee? Habe ich eine Marktlücke entdeckt? Kann ich mein Produkt oder meine Dienstleistung verkaufen? Vieles gibt es zu bedenken und zu beachten, damit eine Existenzgründung erfolgreich verläuft. Es gibt kein Patentrezept – doch können Sie durch gute Vorarbeit und Beratung den für Sie richtigen Weg einschlagen, um erfolgreich eine Unternehmensgründung zu starten.

Die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg unterstützt und begleitet Sie dabei gerne und bietet am
Dienstag, 9. Oktober 2012 von 14:00 – 17:00 Uhr
im Rathaus Schramberg, Hauptstraße 25,
Konferenzraum 1. Obergeschoss,


eine kostenlose Beratung für Existenzgründerinnen und Existenzgründer an, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen wollen.

Ob es sich um Fragen der Marktanalyse, der Kundenkontakte, der Unternehmensform oder Finanzierung einschließlich Risikoabgrenzung handelt, Frau Katrin Kress von der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg steht Ihnen als kompetente Ansprechpartnerin zur Seite und stellt bei Bedarf Kontakte zu Fachberatern für Detailfragen her.

Während die IHK insbesondere zur Beantwortung betriebswirtschaftlicher und juristischer Probleme zur Verfügung steht, kann der Wirtschaftsförderer  Herr Uwe Weisser vom Eigenbetrieb Wirtschaftsförderung bei der Lösung von Raum- oder Grundstücksfragen behilflich sein.

Nehmen Sie sich ca. 45 Minuten Zeit für diese Erstberatung. Um Wartezeiten zu vermeiden, melden Sie sich bitte an:

Eigenbetrieb Wirtschaftsförderung
der Großen Kreisstadt Schramberg
Oberndorfer Straße 1, Erdgeschoss
Telefon: 0 74 22 / 29 – 370
E-Mail: wirtschaftsfoederung@schramberg.de

oder bei der  IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg
                         Frau Katrin Kress
Telefon 0 77 21 / 92 2 – 348
                         E-Mail kress@villingen-schweningen.ihk.de